Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
 

Humboldt-Universität zu Berlin - Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät - Wissensmanagement in der Bioinformatik

Übung Algorithmen und Datenstrukturen

Informationen und Materialien zur begleitenden Übung der Vorlesung Algorithmen und Datenstrukturen im Sommersemester 2015

Bearbeitung und Abgabe

Erster Übungstermin: 20.04.2015

Die Übungsblätter werden jeden zweiten Montag auf dieser Seite und in Goya veröffentlicht (das erste Mal am 20.04.). Die Abgabe erfolgt dann jeweils am übernächsten Montag (also das erste Mal am 04.05.). Sie haben also immer zwei Wochen Bearbeitungszeit für jedes Aufgabenblatt. Der schriftliche Teil der Lösungen ist Montag vor der Vorlesung abzugeben, den elektronischen Teil reichen sie über Goya ein.

Die Übungsaufgaben sind in Gruppen von je zwei Studenten zu bearbeiten. Beide Studenten einer solchen Übungsgruppe müssen sich in GOYA für dieselbe Übungsveranstaltung anmelden. Studenten die nach der ersten Woche noch keinen Übungspartner haben, bekommen einen zugewiesen.

Die Implementationsaufgaben sind in Java zu lösen (Version 1.6 oder niedriger). Als Referenzrechner können Sie den Instituts-Rechner gruenau2 verwenden. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Abgabe auf diesem Rechner kompiliert und läuft. Abgaben die sich nicht kompilieren und ausführen lassen werden mit 0 Punkten bewertet.

Bitte schreiben Sie Ihren Namen und Ihre Matrikelnummer sowohl auf die schriftlichen Abgaben, als auch als Kommentar in Ihren Quellcode. Schreiben Sie auch dazu, welche Übungsgruppe Sie besuchen.

In der nächsten Veranstaltung nach der Abgabe sollen jeweils 2-3 Studenten pro Aufgabe ihre Lösungen an der Tafel vorstellen.

Des weiteren gilt:

  • Sie müssen alle Blätter bearbeiten.
  • Sie müssen insgesamt 50% der Punkte erreichen, um für die Klausur zugelassen zu werden (Sie können aber auch mal für ein Blatt weniger Punkte haben).
  • Bei vermutetem Abschreiben wird die Abgabe mit 0 Punkten bewertet.
Montag 13:00 - 15:00 RUD 26, 1'306, Marc Bux
Mittwoch 09:00 - 11:00 RUD 26, 1'306, Berit Grußien
Mittwoch 13:00 - 15:00 RUD 26, 0'313, Berit Grußien
Mittwoch 13:00 - 15:00 RUD 26, 0'310, Marc Bux
Donnerstag 09:00 - 11:00 RUD 26, 0'313, Sebastian Wandelt
Donnerstag 11:00 - 13:00 RUD 26, 0'313, Sebastian Wandelt
Freitag 09:00 - 11:00 RUD 26, 1'305, Jan Sürmeli
Freitag 11:00 - 13:00 RUD 26, 1'305, Jan Sürmeli

Tutorium

Zusätzlich zu den Übungsterminen gibt es noch ein Tutorium, in dem Stoff aus der Vorlesung und aus der Übung wiederholt und in praktischer Anwendung vertieft wird. Die Teilnahme ist freiwillig. Das Tutorium findet zunächst zu den folgenden Terminen statt, von denen der am wenigsten besuchte im Laufe des Semesters gestrichen wird:

Montag 13:00 - 15:00 RUD 25, 4.112, Michael R. Jung
Dienstag 13:00 - 15:00 RUD 25, 3.321, Michael R. Jung
Donnerstag 17:00 - 19:00 RUD 26, 0’313, Michael R. Jung

Probeklausur

Eine Probeklausur wird unmittelbar vor der Vorlesung am 13. Juli ausgeteilt. Der Zeitpunkt der Ausgabe überschneidet sich also (bewusst) mit dem Zeitpunkt der Abgabe des sechsten Übungsblatts. Eine elektronische Version der Probeklausur wird es voraussichtlich nicht geben. Bei der Probeklausur handelt es sich um eine Ergänzung der Materialen ur Prüfungsvorbereitung. Zur Besprechung der Lösungen der Probeklausur sowie zur Klärung letzter Fragen vor der Klausur werden die folgenden Termine angeboten, an denen die Teilnahme freiwillig ist:

Freitag 31. Juli 11:00 - 13:00 RUD 26, 1'306, Marc Bux
Montag 3. August 11:00 - 13:00 RUD 26, 1'306, Marc Bux
Mittwoch 5. August 11:00 - 13:00 RUD 26, 1'306, Marc Bux