Humboldt-Universität zu Berlin - Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät - Rechnerbetriebsgruppe

News

Bitte beachten Sie: In der vorlesungsfreien Zeit (19.02.2024 - 12.04.2024) sind 2 Poolräume von 08:30-17:00 Uhr geöffnet. Es sind der Music- und Hardware-Pool mit einer Zugangskarte 24x7 zugänglich.

 

Weitere Infos auf der Webseite zu den Poolräumen.

Zum 8. Januar 2024 hat sich die technische Ausstattung in den Seminarräumen 3.101, 3.113 und 4.112 im
JvN-Haus geändert. Ein fest installiertes, interaktives Touch-Display ermöglicht in den drei genannten Räumen ab sofort auch die Durchführung hybrider Lehre.

 

eine Übersicht: neue Technik in den Seminarräumen

 

21.12.2023

Das GlusterFS wird im Januar 2024 in zwei Stufen abgeschaltet. Dies betrifft die Verzeichnisse "/glusterfs/dfs-gfs-dist" & "/glusterfs/dfs-gfs-dist_repl_2".

Ab dem 15.Januar 2024 werden diese Verzeichnisse nur noch lesbar sein und ab dem 22.Januar 2024 nicht mehr gemountet.

Als Alternative steht allen NutzerInnen das Verzeichnis "/vol/tmp" zur Verfügung [1]. 

Bitte verschieben Sie Ihre Daten vom GlusterFS nach "/vol/tmp". Legen Sie sich dazu ein Verzeichnis mit Ihrem Nutzernamen unter /vol/tmp an und verschieben Sie Ihre Daten dort hin. Nutzen Sie zum Kopieren bitte einen der gruenau-Server (gruenau1-gruenau10).

Bei Fragen dazu schreiben Sie bitte an support@informatik.hu-berlin.de.

Beachten Sie bitte auch aktuelle Hinweise auf unserer Störungsseite[2].

 

[1] https://www.informatik.hu-berlin.de/de/org/rechnerbetriebsgruppe/dienste/hpc/hardware/graid-fuer-temporaere-daten

[2] https://www.informatik.hu-berlin.de/de/org/rechnerbetriebsgruppe/stoerungen

19.12.2023

In den Pool-Räumen 3.208 und 3.209 wurden/werden die Monitore an PCs mit nur einem Monitor teilweise durch neue 27Zoll-Displays mit einem USB-C/Thunderboldt-Hub ausgetauscht. Es können dort eigene Geräte via USB-C angeschlossen werden und somit der Monitor und die Maus/Tastatur genutzt werden. Der Einschalter für den Monitor befindet sich auf der Rückseite (rechts) und ist versenkt. Das angeschlossene Gerät wird dabei auch über USB-C geladen.

Das Umschalten zwischen dem PC (DVI) und dem USB-C-Gerät erfolgt (wenn nicht automatisch) über einen hervorstehenden Schalter auf der Rückseite des Monitors (rechte Seite).

 

18.12.2023

Nach den Poolräumen ist jetzt auch auf allen gruenaus das OpenSuse 15.5 insatlliert. Das betrifft:

  • gruenau
  • gruenau[1-10]

Die gruenaus 3-6 folgen am Montag, den 18.12.2023 (verschoben, ursprünglich 11.12.2023).

Neben einer aktuellerer Software (CUDA, Python,....) wurde auch Slurm erneuert (Version 23). Die gruenaus sind deshalb mit einem neuen Slurm-Master verbunden und einige Server fehlen noch (z.B.Lehrstuhlserver). Außerdem wurde die Nutzung des HU-Accounts verbessert. Die NutzerInnen bekommen nun auch ein Home-Verzeichnis bei der Informatik (über NFS, vgl. mit Informatik-Account).

 

(Erstveröffentlichung: 06.12.2023)

12.12.2023

RemoteDesktop-Session bleiben beim Schließen des Fensters (Nicht Abmelden!) erhalten, d.h. Fenster und Anwendungen laufen weiter und können bei einer Neuanmeldung fortgeführt werden. Durch einen Konfigurationsfehler ist diese Möglichkeit zwischenzeitlich abhanden gekommen.

12.12.2023

Durch eine Konfigurationsänderung (ld.so.conf) konnten Probleme mit CUDA-Bibliotheken behoben werden. Diese wurden teilweise nicht beim Starten von entsprechenden Programmen/Frameworks gefunden (z.B: Tensorflow). Dies betraf auch die libcudnn (Deep Neural Network).

Das behebt wahrscheinlich auch Probleme in Zusammenhang mit CUDA/GPUs und Slurm.

06.12.2023

Der Datenspeicher "/vol/tmp" ist durch ein neueren ersetzt worden. Dieser ist größer und schneller und soll das GlusterFS ersetzen/ergänzen.

Zum System:

  • Server von GIGABYTE (R282-NO0) mit 512GB RAM
  • 2 x Intel(R) Xeon(R) Gold 6326
  • Raid6 mit 22 NVMEs (je 7TB)
  • 140TB insgesamt

 

Die Daten vom "alten" /vol/tmp wurden mittels "rsync" kopiert und stehen unter dem neuen System wieder zur Verfügung.

Weitere Informationen gibt es auf der Webseite zu /vol/tmp (Update: 13.12.2023).

 

05.12.2023

Das GlusterFS, welches vom PC-Pool zur Verfügung gestellt wurde, ist abgeschaltet worden. Dies betrifft folgende Verzeichnisse:

  • /glusterfs/pool-gfs-dist
  • /glusterfs/pool-gfs-dist_repl_3
  • /glusterfs/pool-gfs-dist_repl_11

 

Diese sind nun auch nicht mehr unter /glusterfs auf den PCs und Servern zu finden. Die Daten wurden in das Verzeichnis /vol/tmp verschoben.

Hintergrund: Die Leistung des glusterfs im PC-Pool ist im Vergleich zu den Alternativen (z.B. /vol/tmp) nicht mehr zeitgemäß. Des weiteren können die PCs nun im Idle-Modus auch in in den Suspend-Modus (Suspend to RAM) gesetzt werden, um Strom zu sparen.

 

Eine Liste alternativer Verzeichnisse findet man auf der Webseite zum Festplatten-Speicherplatz.

21.11.2023

Am 30. November 2023 erfolgt die notwendige Umstellung der Adobe-Produktlizenzierung von Seriennummern auf Named User Lizenzen (NUL). Die Nutzer:innen brauchen dann eine Adobe-ID, um Adobe Produkte zu nutzen. Diese ID können die Mitarbeiter:innen des Instituts über das Formular "Adobe-ID" beantragen. Beachten Sie dabei bitte auch die Hinweise-Seite zur neuen Lizenzierung

 

CMS FAQ für Adobe-Benutzer:innen (enthält Hinweise bei Installationsproblemen)

02.11.2023

Zum Einloggen mit CMS Account 'student\[cms-nutzername]' als Anmeldename verwenden.

 

Bei einer Apple-Tastatur unter Mac OS wird der \ (Backslash), über die Kombination <Alt> + ⇧ + <7> erreicht.

25.10.2023

Die auf Webmail verwendete Software "Roundcube" ist nun in der Version 1.4.15 installiert. Das Update (vorher 1.4.13) schließt einige Sicherheitslücken.

25.10.2023

Der Instant-Messaging-Dienst Mattermost wurde auf die Server Version 8.1.3 aktualisiert.

24.10.2023

In den PCs in den Pool- und Seminarräumen ist OpenSuse15.5 installiert. Unter anderen wurde folgende Neuerungen vorgenommen:

  1. Aktualisierte Software
  2. Verbesserter Login mit HU-Account
  3. Suspend der PCs bei Nicht-Benutzung (Stromsparen)

Sollte noch Software fehlen, dann einfach eine Mail an support@informatik.hu-berlin.de

06.07.2023

Beim Service webconnect.informatik.hu-berlin.de wurde die Software Guacamole auf die Version 1.5.2 aktualisiert.

Auf der Webseite des Projekts (Link) gibt es Informationen zu den Änderungen.

Am Freitag den 12.Mai werden die Kartenleser der Rechnerpools ausgetauscht. Sie benötigen ab diesem Zeitpunkt eine neue Zugangskarte!

neue Karte beantragen:

Benutzen Sie bitte das neue Formular für Studierende: Antragsformular  (Login-erforderlich)

Haben Sie Fragen, dann schreiben Sie eine E-Mail an support@informatik.hu-berlin.de. Bitte nutzen Sie dafür Ihr E-Mailkonto der HUB/ Inst. f. Informatik!

Hinweis:

Wenn Sie bereits eine neue Zugangskarte der Informatik erhalten haben (Nummer beginnt mit HUDE 000*) oder nutzen bereits Ihre Campuscard um Räume der Informatik zu öffnen, dann müssen Sie nichts weiter unternehmen. Sie erhalten automatisch Zutritt für den Flur und die geöffneten Pools.

11.05.2023

Auf allen OpenSuse-Maschinen (PC-Pools, gruenaus,...) wurde ein Update von Visual Studio Code eingespielt. Die Software liegt nun in der aktuellen Version 1.78.1 vor. Das Programm ist u.a. über RDP auf den gruenaus nutzbar.

09.05.2023

Auf den Rechner der Informatik ist der aktuelle Carla-Simulator 0.9.14 verfügbar. Dieser liegt unter /opt/carla-simulator und lässt sich auf dem Kommandozeile mit "/opt/carla-simulator/bin/CarlaUE4.sh" starten.

Damit insbesondere Gäste des Instituts/der Fakultät schon vorab einen Eindruck von Humboldt-Kabinett bekommen können, wurde ein virtueller Rundgang durchs HUK angefertigt: Virtueller Rundgang HUK

Auf den PC in den Poolräumen und auf den Servern (Gruenaus, Guppis,...) ist die Matlab-Version R2023a verfügbar. Verschiedene ältere Versionen stehen unter /usr/local/MATLAB zur Verfügung.

23.02.2023

Die alten Mathlab-Versionen R2019a, R2021a und R2022a wurden gelöscht und durch Links auf die jeweilige "b"-Version ersetzt. Ziel war es Speicherplatz zu sparen.

 

10.03.2023

Die Installation der neuen Schließanlage hat begonnen. Die Erfassung der Berechtigungen ist im Gange. Über die Ausgabe der neuen Karten wird über die Lehrstühle informiert.

 

weitere Informationen zur neuen kartenbasierten Schließanlage (nur mit Informatik Login)

29.11.2022

Im Verleih-Service steht nun eine weitere Logitech Group zur Verfügung. Diese kann zusammen mit einem Smartboard (Videokonferenz-Setup) oder einzeln geliehen werden.

28.11.2022

Der Server gruenau7 und gruenau8 haben eine neue Hardware bekommen. Sie haben jetzt u.a. je 4 GPUs (Nvida RTX A6000 48GB), 1TB RAM, 2 Xeon 6354  (18Cores/36Threads) und 14TB SSD (NVME).

Weitere Informationen zu den Maschinen gibt es unter Compute-Server und GPU-Server.

 

21.11.2022

Die "Hardware" unter gruenau 3&4 (VMs) wurde mit der Hardware von 7&8 getauscht, d.h. es wurden die Server entsprechend umbenannt und Daten wie /home/tmp etc. getauscht.Ziel war es, dass die Server gruenau7&8 VMs sind, da diese Maschinen in der nächsten Woche durch neue Hardware ersetzt werden,

28.09.2022

Das Zertifikat für das VPN am Institut für Informatik  wurde erneuert. Es muss deshalb eine neue Konfiguration eingespielt werden.

Diese findet man auf den Seiten zum OpenVPN-Dienst.

 

https://www.informatik.hu-berlin.de/de/org/rechnerbetriebsgruppe/dienste/openvpn-server

22.08.2022

Auf den Compute-Servern und den PC ist das Intel oneAPI Toolkits verfügbar.

Folgende Teile wurden Installiert:

  • oneAPI Base
  • oneAPI HPC
  • oneAPI AI Analytics

Es kann "module" verwendet werden, um den IntelCompiler etc. zu nutzen. Mit "module avail" werden die Module aufgelistet, die man dann mit "module add NAME" hinzufügen und nutzen kann.

19.07.2022

Um den Stromverbrauch besser im Blick zu haben und Erfolge von Stromsparmaßnahmen sichtbar zu machen, gibt es jetzt es eine Übersichtsseite zu diesem Thema: Stromverbrauch am Institut

Weitere Informationen dazu gibt es in dem Blog-Beitrag "Hungrige IT - Stromverbrauch am Institut".

04.11.2021

In den PC-Pools ist der Zoom-Client in der Version 5.8.3 installiert. Es müssen Kopfhörer verwendet werden - die internen Lautsprecher sind deaktiviert. Die Nutzung eines Mikrophones ist nicht vorgesehen, um anderen NutzerInnen im Raum nicht zu stören.

 

Durch das neueste Update der Compute-Server gruenau[1-10] und der PCs läuft dort nun ein OpenSuse15.3. Sollte Denoch Software fehlen oder nicht funktionieren, so schreiben Sie an support@informatik.hu-berlin.de .

Regelmäßige Wartungszeiten

Regelmäßige Wartungszeiten: Montags 7:00 Uhr bis 9:00 Uhr

Montags: 7:00 Uhr bis 9:00 Uhr


In dieser Zeit werden auf den Servern des Instituts Wartungsarbeiten durchgeführt, die unter Umständen zu kurzen Unterbrechungen bei einzelnen Diensten führen können (inklusive der zwangsweisen Abmeldung von Nutzern). Es wird allen Nutzern empfohlen sich spätestens montags um 7:00 Uhr bei zentralen Diensten abzumelden bzw. auf zentralen Servern auszuloggen. Umfangreiche Wartungsarbeiten mit längeren Unterbrechungen werden gesondert per Mail angekündigt.