Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät - Rechnerbetriebsgruppe

Home Office

Immer wieder kann es erforderlich sein, verschiedene Arbeiten von Zuhause aus zu erledigen. Im folgende gibt es wichtige Hinweise, die ein Arbeiten im Home Office erleichtern. Weitere allgemeine Informationen zum Homeoffice in den FAQ der HU (Link).

CMS warnt: Vorsicht Pishing!

Phishing ist in Krisenzeiten besonders erfolgversprechend, da unter Zeitdruck und im „Alarmmodus“ schnell Aktionen möglich sind, die sonst bei mehr Überlegen nicht getätigt werden würden. Bleiben Sie bitte auch hier wachsam.

Achten Sie auf den Speicherplatz Ihrer Postfächer! Vor allem, wenn Sie eine Weiterleitung zu externen Anbietern (gmx, google...) eingerichtet haben.

1. Nutzen Sie OpenVPN

Verschiedene Dienste der HU sind nur aus dem HU-Netz erreichbar. Nutzen Sie das VPN der Informatik (Link) oder des CMS (Link).

2. E-Mail

Die Mailserver der Informatik (Link) und des CMS (Link) sind auch von Zuhause aus nutzbar. Die E-Mails sollten jedoch signiert und ggf. auch verschlüsselt sein. So kann der Empfänger sicher sein, dass die Mail von Ihnen kommt und kein Dritter mitlesen kann. Ein persönliches Zertifikat stellt das CMS aus und auf der entsprechenden Seite des Dienstes (Link) gibt es weitere Hinweise. Für eine gemeinschaftlich genutzte E-Mail-Adresse (z.B. Service-Adressen) können Gruppenzertifikate genutzt werden.

3. Webseiten

Die Webserver des CMS und der Informatik sind größtenteils auch außerhalb der HU erreichbar. Für "interne" Seiten nutzen Sie bitte OpenVPN.

4. Homeverzeichnis/Speicherplatz

Das Institut für Informatik und das CMS stellt verschiedene Dienste zur Datenablage zur Verfügung. Diese können Sie größenteils von Zuhause (ggf. mit OpenVPN) nutzen. Die folgende Tabelle zeigt eine Übersicht und einige Hinweise:

Verzeichnis Nutzbar über ... Hinweise/Links
Homeverzeichnis (~username) CIFS/Samba, sshfs  
Verzeichnisse der Lehrstühle CIFS/Samba, sshfs  
Verzeichnisse auf Servern sshfs  
HU-Box Seafile, HTTPS Link zum Dienst (HU)
Dateiaustausch HTTPS Link zum Dienst (HU)
5. Gruppen-Kommunikation

Auch im HomeOffice ist es teilw. nötig in Gruppen miteinander zu kommunizieren (Keine Lehrveranstaltungen!). Hier bieten das institut für Informatik und das CMS folgende Möglichkeiten:

6. Weitere Dienste

Die verschiedenen Dienste des Instituts und des CMS sind außerhalb der HU (ggf. mit OpenVPN) nutzbar. Dazu gehören u.a.:

7. Compute-Server & Windows-Terminalserver

Ein Login auf die zentralen Compute- und Terminal-Server kann über OpenVPN auch von Zuhause aus erfolgen.

Die Compute-Server lassen sich über das Remote-Desktop-Protokoll (RDP) und ssh erreichen. Auf die Terminal-Server (Windows) kann über RDP zugegriffen werden.

8. Software

Das Institut für Informatik und das CMS stellen ein umfangreichen Softwareangebot für die Studierenden und Mitarbeiter*innen zur Verfügung. Diese kann auf den Compute- und Terminal-Servern genutzt werden. Einzelne Software-Produkte können sich die Mitarbeiter*innen und Studierenden auch auf eigene Geräte installieren. Dabei ist während der Nutzung ggf. eine Verbindung in des HU-Netz über VPN  nötig.

9. Lehre

Das CMS und das Institut für Informatik bieten Möglichkeiten, um Lehrveranstaltungen im HomeOffice vorzubereiten und in Teilen/ergänzend durchzuführen. Informationen finden Sie auf der Webseite zum Thema (Link).