Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
 

Humboldt-Universität zu Berlin - Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät - Wissensmanagement in der Bioinformatik

Übung Algorithmen und Datenstrukturen

Organisatorisches

Die Übung zur gleichnamigen Vorlesung Algorithmen und Datenstrukturen beginnt in der Woche vom Montag, den 15.04. In der ersten Woche werden der Ablauf der Übung, sowie der Inhalt des ersten Aufgabenblatts vorgestellt und Gruppen zur Bearbeitung der Übungsaufgaben gebildet.

Für die Zulassung zur Klausur ist die Anmeldung für einen Übungstermin über Agnes und die Anmeldung in Moodle erforderlich. Die Zulassung der Teilnehmer auf Übungstermine erfolgt automatisch über Agnes und es lohnt sich, bei der Anmeldung mehrere Termine mit unterschiedlicher Priorität anzugeben.

Aufgabenblätter und Abgabe

Es wird sechs Aufgabenblätter geben. Jedes Aufgabenblatt hat vier Aufgaben, für die insgesamt 50 Punkte erreicht werden können. Die Aufgabenblätter werden jeden zweiten Mittwoch auf dieser Seite und in Moodle veröffentlicht (das erste Mal am 10.04.). Die Abgabe erfolgt dann jeweils zwei Wochen später am übernächsten Mittwoch (also das erste Mal am 24.05.).

Die Aufgabenblätter enthalten schriftliche und in der Regel auch elektronische Aufgaben (Implementierungsaufgaben). Der schriftliche Teil der Lösungen ist mittwochs bis 11:10 Uhr vor der Vorlesung im Hörsaal abzugeben. Den elektronischen Teil Ihrer Abgaben reichen Sie ebenfalls bis Mittwoch um 11:10 Uhr über Moodle ein. Verspätete Abgaben können nicht berücksichtigt werden.

Die Aufgabenblätter sind in Abgabegruppen von je zwei, in Ausnahmefällen (und in Absprache) auch drei, Studenten zu bearbeiten. Die Bildung der Abgabegruppen erfolgt in Moodle.

Checkliste zur Abgabe

  • Die Lösungen sind auf nach Aufgaben getrennten Blättern abzugeben. Heften Sie bitte die zu einer Aufgabe gehörenden Blätter vor der Abgabe zusammen.
  • Bitte schreiben auf jedes Aufgabenblatt Ihrer schriftlichen Abgaben, sowie als Kommentar in jede Datei Ihres Quellcodes:
    • CMS-Benutzernamen,
    • die in Moodle festgelegte Bezeichnung Ihrer Abgabegruppe (z.B. AG123)
    • den Übungstermin (Wochentag, Uhrzeit, Dozent) an dem Sie die korrigierten Abgaben abholen möchten.
  • 0 Punkte gibt es, falls...
    • auf Ihren Abgaben Ihr CMS-Benutzername oder der Name Ihrer Abgabegruppe fehlt (so können wir die Abgabe nicht zuordnen)
    • die Implementationsaufgaben nicht in Java gelöst wurden (Version 1.8 oder niedriger), Abgaben nicht kompilieren oder sich nicht ausführen lassen. Als Referenzrechner können Sie zB den Instituts-Rechner gruenau2 verwenden.
    • falls Sie für keinen Termin in Agnes zugelassen sind und sich nicht in Moodle für den Kurs registriert haben, oder gegen die o.g. Gruppengröße verstoßen bzw. keine Gruppe gebildet haben.
    • abgeschrieben wurde

Voraussetzung zur Klausurzulassung

  • Sie müssen jedes Aufgabenblatt bearbeiten und insgesamt 50% der erreichbaren Punkte (also 150 Punkte) bekommen haben, um die Klausurzulassung zu erhalten.

Übungstermine

Gruppe 1 Montag 13:00 - 15:00 RUD 26, 1'303,
Gruppe 2 Montag 13:00 - 15:00 RUD 26, 1'306,
Gruppe 3 Dienstag 09:00 - 11:00 RUD 26, 1'303, in english
Gruppe 4 Dienstag 13:00 - 15:00 RUD 26, 1'303, in english
Gruppe 5 Mittwoch 13:00 - 15:00 RUD 26, 1'303,
Gruppe 6 Mittwoch 13:00 - 15:00 RUD 26, 1'306,
Gruppe 7 Donnerstag 09:00 - 11:00 RUD 25, 3.101,
Gruppe 8 Donnerstag 13:00 - 15:00 RUD 25, 4.112,

Tutorium

Das Tutorium wurde eingestellt.

Probeklausur

Die Probeklausur steht im Moodle-Kurs der Vorlesung (siehe hier) zur Verfügung. Die Besprechung der Probeklausur findet an folgenden zwei Terminen statt:

  • Freitag, 19.07., 9:30 Uhr, RUD26 0'307
  • Donnerstag, 25.07., 9:30 Uhr, RUD26 0'307
Neben der Vorstellung der Lösungen der Probeklausur werden Sie zu diesem Termin die Gelegenheit haben, Fragen zu Probeklausur und Klausur zu stellen und alte Übungsblätter abzuholen.

Prüfungsvorbereitung

Am 23.7. (Dienstag) von 13 bis 18 Uhr und am 25.07. (Donnerstag) von 13 bis 18 Uhr findet ein sog. "Betreutes Lernen" im Raum 1'306 (ESZ, RUD 26) statt. Hierbei wird es die Möglichkeit geben, sich allein oder in Gruppen auf die Prüfung vorzubereiten und dabei auftretende Fragen zu klären. David wird die ganze Zeit anwesend sein, um Fragen zu beantworten, und abwechselnd auch einer der Übungsgruppenleiter.