Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
 

Humboldt-Universität zu Berlin - Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät - Wissensmanagement in der Bioinformatik

Seminar Computergestützte Analyse von Sprache

Prof. Dr. Ulf Leser, Prof. Dr. Anke Lüdeling

In den letzten Jahren werden auch in den Geisteswissenschaften immer mehr Texte digitalisiert und immer mehr automatische Methoden genutzt. Hierdurch eröffnen sich völlig neue Möglichkeiten der Datenverarbeitung und -analyse. So kann man in elektronischen Ressourcen leichter sprachliche und textuelle Muster erkennen und die Unterschiede analysieren.

Dieses interdisziplinäre Seminar soll Ihnen eine Vorstellung vermitteln, wie Computer Sprache verarbeiten und welche Möglichkeiten und Grenzen diese Verarbeitung hat. Die Veranstaltung wird gemeinsam von Prof. Ulf Leser (Institut für Informatik) und Prof. Anke Lüdeling (Institut für deutsche Sprache) abgehalten und ist für Studierende beider Institute offen. Sie ist explizit interdisziplinär angelegt; Themen werden an gemischte Gruppen vergeben.

Voraussetzungen

Grundkenntnisse in Statistik; Kenntnisse in Algorithmen und Datenstrukturen; Interesse an maschineller Sprachverarbeitung und Sprache allgemein.

Schein und Anrechenbarkeit

Das Seminar ist anrechenbar für

  • Diplom Informatik
  • Master of Science Informatik
  • Master Linguistik

Voraussetzung für den Schein ist:

  • das Halten eines wissenschaftlichen Vortrags am Ende des Semesters,
  • das Erstellen einer schriftlichen Ausarbeiten (Seminararbeit)

Termine und Ablauf

Die Kurswebseite ist hier.

Die Organisation läuft über einen Moodle-Kurs.

Am 25.10.2013 findet von 10-14 Uhr die Einführungsveranstaltung in Mitte, Institut für Linguistik, DOR 24, 3.308 statt, die für alle Teilnehmenden verpflichtend ist. Dort werden der Ablauf erklärt, die Gruppenbildung initiiert und die Themensuche erläutert.