Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät - Rechnerbetriebsgruppe

Installationsanleitung Linux

OpenVPN (Ubuntu)

  1. Installation von openvpn: sudo apt-get install openvpn

  2. Konfiguration-Datei (TCP) unter /etc/openvpn speichern

  3. VPN mit systemctl starten: sudo systemctl start openvpn@informatikVPN

  4. VPN mit systemctl beenden: sudo systemctl stop openvpn@informatikVPN

Mit Hilfe des Networkmanager (Ubuntu)

  1. Folgende Pakete müssen installiert sein:
    1. Ubuntu: network-manager-openvpn, network-manager-openvpn-gnome, network-manager-gnome
    2. OpenSuse: NetworkManager-openvpn, NetworkManager-openvpn-gnome, NetworkManager-applet
  2. Verbindung hinzufügen (auf der Kommandozeile):
    1. #> nmcli connection import type openvpn file informatikVPN.ovpn
  3. "Verbindungen bearbeiten" auswählen (in der Taskleiste "NetworkManager-Applet)
  4. Verbindung bearbeiten: VPN -> informatikVPN
  5. Benutzername und Passwort einrichten -> Speichern
  6. Verbindung starten: Taskleiste "NetworkManager-Applet" -> VPN-Verbindungen -> informatikVPN aktivieren
  7. Bebindung beenden: Taskleiste "NetworkManager-Applet" -> VPN-Verbindungen -> informatikVPN deaktivieren