Humboldt-Universität zu Berlin - Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät - Rechnerbetriebsgruppe

CUPS-Server unter Linux

Am Institut wird ein zentraler CUPS-Server (zentrum.informatik.hu-berlin.de) betrieben. Dieser kann unter Linux benutzt werden, um u.a. die Etagen-Drucker von Canon zu nutzen.

 

Die Installation wird hier beispielhaft an Ubuntu erklärt.

 

1. Installation der Pakete

 

#> apt-get install cups-client

 

2. Konfiguration von CUPS

Zunächst muss die Konfigurationsdatei und das entsprechende Verzeichnis angelegt werden:

 

#> mkdir ~/.cups

#> touch ~/.cups/client.conf

 

Die Datei "~/.cups/client.conf" muss entsprechend editiert werden (z.B. vi ~/.cups/client.conf):

 

Servername zentrum.informatik.hu-berlin.de
User  Informatik-Account

 

3. Testen (z.B. mit geany)

Der Editor "geany" kann zum testen genutzt werden.

 

Geany öffnen, z.B. in einer Shell aufrufen:

#> geany

 

Grafik:Robert Sombrutzki

 

Datei-Dialog wählen ("Datei"):

Grafik:Robert Sombrutzki

 

Eintrag "Drucken" wählen:

 

Grafik:Robert Sombrutzki

 

Die Etagendrucker haben das Haus/die Etage/den Raum im Namen. z.B. canon3420:

 

canon 3 4 20 - Der Drucker steht im Haus 3, in der 4. Etage und dort im Raum 420.

 

Also: Drucker wählen und "Drucken"!

 

 

Linklist:

[1]https://www.cups.org/doc/man-client.conf.html