Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät - Institut für Informatik

Dr. Frank Winkler

Frank Winkler

    

      Dr.-Ing. Frank Winkler

      Humboldt University Berlin,
      Institute for Informatics,
      Computer Engineering Group

 

Contact:
fwinkler@informatik.hu-berlin.de

+49 30 2093 3055 (phone)
+49 30 2093 3045 (fax)


Address:
Institut für Informatik,
Humboldt Universität zu Berlin,
Rudower Chaussee 25, Raum IV.322
12489 Berlin,

Research interests / Arbeitsgebiete:
  •     Schaltkreisentwurf
  •     Entwurf und Simulation digitaler Systeme mit VHDL
  •     Anwendung programmierbarer Logikschaltungen
  •     Entwicklung spezieller Meßtechnik (u.a. für Raumfahrttechnik)
  •     Drahtlose Netzwerke für hohe Datenraten
  •     Lokalisierung in drahtlosen Netzwerken, insbesondere für IHP  60-GHz-Technik
  •     FPGA-basierte Signalverarbeitung in Spezial-Kameras
  •     Signalverarbeitung mit hohen Datenraten (100GET-Projekt)
  •     Global asynchrone, lokal synchrone Schaltungen GALS
  •     Simulation und Synthese differentieller Digitalschaltungen

Lectures / Lehrveranstaltungen
 
Link to homepage "Signalverarbeitung und Mustererkennung"
 
Publications / Publikationen:
List of publications: (search for "Winkler")
 
Academic Career:

Study of information technology at Technische Universität Dresden 1976 to 1978,
Study of electronics technology at Humboldt-Universität zu Berlin 1978 to 1981,
Diplom Thesis, Automatic Measurment for Materials Research, 1981
Research Associate at Humboldt-Universität since 1981,
Doctoral thesis 1986: Digital Signal Processing with Microcomputers.

 

Wissenschaftlicher Werdegang:

Studium Informationstechnik an der Technischen Universität Dresden 1976 bis 1978,
Studium  Elektroniktechnologie an der Humboldt-Universität zu Berlin 1978 bis 1981,
Diplomarbeit zur automatischen Meßwertverarbeitung für Materialwissenschaften, 1981,
wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Humboldt-Universität seit 1981,
Promotion 1986 zum Dr.-Ing. auf dem Gebiet der Informationstechnik,
Wissenschaftlicher Assistent in der Sektion Elektronik 1981 - 1989
Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Fachbereichs Elektrotechnik 1989 - 1993
Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Institutes für Informatik seit 1994


EUROPRACTICE membership and administration since 2005