Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät - Rechnerbetriebsgruppe

Festplatten-Speicherplatz

Zur Speicherung von Daten stehen den NutzerInnen mehrere Verzeichnisse zur Verfügung. Diese bieten unterschiedlich viel Platz und sind auf Grund der Anbindung unterschiedlich schnell. Ein weiter Unterschied ist, ob die Daten dabei global (von allen Poolrechnern und Compute-Servern erreichbar) oder nur lokal Verfügbar sind. Je nach Anwendungsfall müssen dann die geeigneten Verzeichnisse benutzt werden. 

 
Übersicht über die Verzeichnisse zur Datenspeicherung:
Verzeichnis Größe Global/Lokal Geschwindigkeit Besonderheit
/dev/shm 16GB-500GB lokal sehr schnell RAM-FS
/home/tmp

40GB-500GB

lokal

schnell

 

/home/tmp (gruenau[1,2,9,10])

 

1,8TB lokal sehr schnell RAID mit SSDs/HDDs
/vol/tmp 3,6TB global mittel NFS
/glusterfs/dfs-gfs-dist  116TB global mittel GlusterFS (replica:0)
/glusterfs/dfs-gfs-dist_repl_2 58TB global mittel GlusterFS (replica:2)
/glusterfs/pool-gfs-dist 14TB global mittel

GlusterFS (replica:0)

/glusterfs/pool-gfs-dist_repl_3 4,4TB global mittel GlusterFS (replica:3)
$HOME ø 10GB/User global mittel

NFS, Sicherung auf Band

Der Zugriff auf die Verzeichnisse ist über sshfs und beim Homeverzeichnis ($HOME) über Samba/CIFS möglich.


Bei Fragen und Hinweisen schauen Sie bitte in den FAQs oder schreiben Sie eine E-Mail an support@informatik.hu-berlin.de .