Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät - Software Engineering

Requirements Engineering und Software-Architektur

 


 

Wann und Wo

Vorlesung: Mittwoch, 9-11 Uhr, RUD 25, 3.101
                 Mittwoch, 11-13 Uhr (14tgl./1), RUD 25, 3.101
Übung: Mittwoch, 11-13 Uhr (14tgl./2), RUD 25, 3.101

Wer

Dozent: Prof. Grunske / Dr. Esteban Pavese

Beschreibung und Aufbau der Lehrveranstaltung

Die Teilnehmer bekommen einen umfassenden Überblick über die verfügbaren Methoden und Techniken zum Requirements Engineering und zur Software-Architektur. Sie haben vertiefte Anwendungserfahrung in ausgewählten Methoden und Techniken.

  • Methoden des Requirements Engineerings
  • Beschreibung und Modellierung von Anforderungen
  • Analyse und Validierung von Anforderungen
  • Management von Anforderungen
  • Modellierung, Erstellung und Analyse von Software-Architekturen
  • Architekturmuster
  • Requirements Engineering und Architektur im Entwicklungsprozess

 

Terminplanung bis Semesterende (Änderungen möglich)

Mi, 9.00-11.00   Thema   Mi, 11.00-13.00   Thema
20.04.16 V Course Orientation and Introduction   20.04.16 Ü Requirements Engineering Concepts
27.04.16 V Requirements Engineering Process   27.04.16 V Requirements Elicitation
04.05.16 V Requirements Specification   04.05.16 V Requirements Management
11.05.16 V Modeling in Requirements Engineering II   11.05.16 V Modeling in Requirements Engineering II
18.05.16 Ü Exercise - Requirements elicitation and modelling   18.05.16 Ü Exercise - Requirements elicitation and modelling
25.05.16 V Requirements Validation and Requirements Negotiation, and Prioritization   25.05.16 V Software Architecture Basics
01.06.16 V Architecture Modeling and Specification I   01.06.16 Ü Programming assignment 1
08.06.16 V Architecture Modeling and Specification II   08.06.16 V Architecture Styles and View
15.06.16 V Architecture Evaluation and Non-functional Requirements   15.06.16 Ü Programming assignment 2
22.06.16 V Quantitative Architecture Evaluation I   22.06.16 V Quantitative Architecture Evaluation II
29.06.16 V Architecture Optimization   29.06.16 Ü Übungen Q&A
06.07.16 V

Product Line Architectures

  06.07.16 V Architectures for Dynamic Systems
13.07.16 V Summary and Q&A   13.07.16 P

Discussion of assignments

Q&A

20.07.16 P

Group presentation:

Architecture of Open Source System

  20.07.16 Ü Research assignment presentations

Voraussetzungen und Prüfung

Zulassung zum Masterstudiengang Informatik.

Umfassende Kenntnisse im Software Engineering werden vorausgesetzt. Insbesondere allgemeine Konzepte des Softwareentwicklungsprozesses sollten bekannt sein.

Die Lehrveranstaltung wird mit einer 120-Minuten-Klausur geprüft.

Es handelt sich um eine Open-Book-Klausur: Alle Dokumente und Bücher, sowie ein nicht-programmierbarer Taschenrechner sind erlaubt.

Klausurtermin (120 min): Donnerstag 28.07.2016 von 09-12 Uhr, RUD 26, 0'307

Skript und Übungsaufgaben

Das Skript zu dieser Veranstaltung (Folien), Übungsblätter und weitere Materialien werden sukzessive in GOYA bereitgestellt.

Im Verlauf des Semesters werden größere Übungsaufgaben gestellt, die sich an den Inhalten der Vorlesung orientieren. Übungsaufgaben und zugehörige Lösungsvorschläge werden ebenfalls über GOYA verfügbar sein.

Literatur

  • Richard N. Taylor, Nenad Medvidovic, Eric Dashofy. Software Architecture: Foundations, Theory, and Practice, February 2009.
  • Michael Jackson. 1995. Software Requirements & Specifications: A Lexicon of Practice, Principles and Prejudices. ACM Press/Addison-Wesley Publ. Co., New York, NY, USA.
  • Paul Clements, Rick Kazman, Mark Klein. Evaluating Software Architectures: Methods and Case Studies, Addison-Wesley, 2011.
weiterführende Literatur
  • Len Bass, Paul Clements , Rick Kazman. Software Architecture in Practice (3rd Edition) (SEI Series in Software Engineering), 2013.
  • Gerald Kotonya, Ian Sommerville. Requirements Engineering: Processes and Techniques (Worldwide Series in Computer Science), September 16, 1998.