Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
 

Humboldt-Universität zu Berlin - Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät - Modellgetriebene Software Entwicklung

Modellgetriebene Software Entwicklung

Prof. Dr. Timo Kehrer

 


Willkommen am Lehrstuhl für Modellgetriebene Softwareentwicklung

Modellbildung ist ein Mittel zur Abstraktion auf nahezu allen Gebieten der Informatik. In der Softwaretechnik spielen Modelle eine zunehmend zentrale Rolle, um die stetig wachsende Komplexität softwareintensiver Systeme zu beherrschen. Modellgetriebene Softwareentwicklung, also die Generierung von Teilen eines Systems aus Modellen, hat sich für eingebettete Systeme und einige andere Domänen bereits teilweise etabliert. Das Paradigma stellt ferner einen vielversprechenden Ansatz für die Entwicklung und den Betrieb zukünftiger Cyber-physischer Systeme in einer digital vernetzten Welt dar, für die mit einem weiteren exponentiellen Anstieg der Komplexität zu
rechnen ist.
Modellgetriebene Entwicklung löst jedoch nicht alle softwaretechnischen Herausforderungen, tatsächlich werden auch neue geschaffen, welche durch den Lehrstuhl für Modellgetriebene Softwareentwicklung in Lehre und Forschung adressiert werden.

 

News

  • Deadline Extension: Graphs as Models 2017 @ ETAPS: Submission deadline has been extended until February 17 (AoE)
  • Timo Kehrer is co-organizing the International Workshop on Graphs as Models (GaM 2017), co-located with ETAPS 2017 in Uppsala, Sweden. Please consider to submit your research paper or talk (title and abstract). GaM offers a plattform for exchanging new ideas and results for active researchers in the areas of Graph Transformation, Visual Modeling Techniques, Graph Inspection and Traversal Engineering, etc.
  • Timo Kehrer is Programme Committee member of the 10th International Conference on Model Transformation (ICMT 2017), part of STAF 2017 in Marburg, Germany. Please consider to submit your paper to the premier forum for researchers and practitioners from all areas of model transformation.