Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät - Technische Informatik

Seminar: "Verteilte Systeme und die Gesellschaft"

Wer

Prof. Scheuermann

 


Was

Verteilte technische Systeme krempeln unsere Gesellschaft kräftig um. In der öffentlichen Wahrnehmung entwickeln sich bestehende Dienste dabei zunehmend zu intransparenten Werkzeugen der Überwachung und Manipulation. Gleichzeitig bilden sich neuartige dezentrale Systeme, die die Abschaffung von Intermediären und Vertrauensankern versprechen und somit die Förderung von Bottom-Up-Ansätzen.

Im Rahmen des Seminars beleuchten wir Themen wie Datenschutz, Vertrauen, Governance und Regulierung, Kryptowährungen und -Märkte. Teilnehmende Studierende verfassen ein Arbeitspapier zu ihrem Thema, leiten die Seminar-Gruppe im Rahmen eines Online-Termins durch eine Diskussion, lesen und kommentieren Arbeitspapiere von Kommilitonen und geben bis Ende des Semesters eine finale Ausarbeitung ab, in der Diskussionsergebnisse und erhaltenes Feedback mit einfließen. Dies ist ein interdisziplinäres Seminar mit Kobetreuung durch Juristen, Soziologen und Wirtschaftswissenschaftler.

 


Wie

Die Organisation des Kurses erfolgt über das Moodle-Portal der HU. 

Nachdem Sie sich für den Kurs in Agnes angemeldet und die Bestätigungs-Email erhalten haben, melden Sie sich bei Moodle an und tragen sich für den Kurs ein.

Verwenden Sie für die Anmeldung bei Moodle die selben Anmeldedaten wie für Agnes! Tragen Sie bei der Moodle-Anmeldung in Ihr Profil die selbe Email-Adresse (eine HU-Email-Adresse, in Moodle sichtbar) wie bei Agnes ein! Ihre Anmeldung ist sonst ungültig und wird von uns entfernt!

Sie benötigen zum Zugriff auf den Moodle-Kurs ein Anmeldekennwort. Das Kennwort finden Sie hier. Zum Zugriff auf das Kennwort benötigen Sie die Anmeldedaten Ihres Informatik-Kontos.