Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Faculty of Mathematics and Natural Sciences - Department of Computer Science

Imprint


Verantwortlich für den offiziellen Teil des Inhalts dieses WWW-Servers

ist der geschäftsführende Direktor des Instituts.

Anschrift

Humboldt-Universität zu Berlin
Institut für Informatik
Unter den Linden 6
D-10099 Berlin, Germany

1 Technischer Betrieb

Die Verantwortung für den technischen Betrieb (Administration) des WWW-Server des Instituts und dessen Integration in das Institutsnetz hat die Rechnerbetriebsgruppe. Der technische Betrieb umfasst insbesondere

  • die Installation, den Betrieb und die Wartung des WWW-Servers am Institut (WWW-Soft)
  • die Installation und Wartung von WWW-Browsern (Mosaic, Netscape, lynx, ...)
  • die Organisation des Verzeichnisbaums der Hypertext-Dokumente in Zusammenarbeit mit den Anbietern
  • gegebenenfalls das Festlegen von Einschränkungen des Betriebs, sollte der WWW-Betrieb das Institutsnetz zu stark belasten.

2 Anbieter

Für Inhalt und Gestaltung der einzelnen Hypertext-Dokumente, die über den WWW-Server des Instituts angeboten werden, sind die anbietenden natürlichen bzw. juristischen Personen (Autoren) verantwortlich:

  • Für die Eingangsseite und für die Selbstdarstellung des Institutes und seiner Gremien (Frontdoor/Homepage und Subdokumente) ist der WWW-Beauftragte des Institutes verantwortlich.
  • Für die Selbstdarstellungen (Homepage und Subdokumente) der wissenschaftlichen Einheiten sind deren Leiter verantwortlich.
  • Für die persönlichen Seiten (Homepage und Subdokumente) der Mitarbeiter und Studenten sind die entsprechenden natürlichen Personen verantwortlich.

Generell müssen beim Anbieten von Information datenschutzrechtliche Richtlinien, Copyrights, die Gestaltungsrichtlinien sowie die Benutzungsordnung beachtet werden. Die Autoren können entscheiden, inwieweit auf gewisse Dokumente nur ein eingeschränkter Zugriff erlaubt wird. Beispielsweise dürfen Informationen aus institutsöffentlichen Sitzungen auch nur den Mitgliedern des Institutes zugänglich gemacht werden. Seiten, die obigen Richtlinien nicht entsprechen, können gesperrt werden.