Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät - Softwaretechnik

Lehrveranstaltungen


 


Wintersemester 15/16


 

Software Engineering

Vorlesung (4 SWS) + UE
 

Prof. Klaus Bothe
Inhalte der Vorlesung sind: Methoden der systematischen Entwicklung komplexer Software; Vorgehensmodelle und Software-Entwicklungsstandards; Qualitätskriterien, Metriken und Aufwandsabschätzung; Anforderungsanalyse: Pflichtenheft und Produktmodell; Objektorientierte (UML) und strukturierte Analyse; Software-Architekturen, Entwurfsmuster und Modularisierung; Einsatz formaler Methoden; Validierung, Verifikation und Test; Produktzyklen, Weiterentwicklung und Reverse Engineering; Konfigurationsmanagement und Entwicklungswerkzeuge; Einführung in die Software-Ergonomie.

 

 
Grundlagen der Programmierung

Vorlesung (4 SWS) + UE
 

Prof. Klaus Bothe
Inhalt der Vorlesung sind Computer, Algorithmen, Daten, Programme, Konzepte von Programmiersprachen, imperative und objektorientierte Programmierung, Programmiertechniken, Grundlagen einer systematischen Softwareentwicklung. Die Einführung erfolgt am Beispiel von Java.

Sommersemester 2015



Software Engineering

Vorlesung (4SWS) + UE

Prof. Klaus Bothe
Software Engineering beschäftigt sich mit den Methoden der systematischen Entwicklung komplexer Software (SW). Die Vorlesung gibt eine Einführung in das Gebiet: Vorgehensmodelle, SW-Qualität, Standardisierung, Aufwandsabschätzung, Beschreibungskonzepte für SW-Dokumente, Requirements Engineering, formale Spezifikation von SW, SW-Architekturen, Objektorientierung, CASE, Testmethoden, Reverse Engineering, SW-Metriken u.a. .
 

 
Trends beim Softwaretest

Seminar (2SWS)
 

Prof. Klaus Bothe
Auf der Grundlage wissenschaftlicher Artikel zum Softwaretest werden aktuelle Forschungsarbeiten in dieser Disziplin vorgestellt. Die Teilnehmer arbeiten sich in ausgewählte Themen ein und präsentieren diese in einem Vortrag.