Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
 

Humboldt-Universität zu Berlin - Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät - Komplexität und Kryptografie

Proseminar: Moderne Kryptoverfahren

Termin: PS Do 9-11 (RUD 26, 1'308) Prof. J. Köbler, S. Kuhnert
Zuordnung: Proseminar

 


Inhalte und Lernziele


Die rasante Ausbreitung des Internet und der mobilen Kommunikation hat dazu geführt, dass immer mehr Informationen digital erfasst und ausgetauscht werden. Daraus ergeben sich immer mehr Einschränkungen für die Privatsphäre. In diesem Proseminar werden wir uns mit kryptographischen Verfahren beschäftigen, die dem Schutz von Vertraulichkeit und anderen Sicherheitszielen dienen. Mit modernen Verfahren können dabei sogar Ziele erreicht werden, die in der analogen Welt unerreicht bleiben.

Detaillierte Ankündigung mit Referatsthemen und Literatur


Termine

 

  • 23.4.: Grundlagen (Sebastian Kuhnert)
  • 30.4.: Symmetrische Blockchiffren (Immanuel Sims, Ralf Havemann)
  • 7.5.: Asymmetrische Kryptosysteme (Norbert Nestler, Rico Weber)
  • 14.5.: Kryptographische Hashfunktionen (Thomas Stoltmann, Philipp Kutin)
  • 28.5.: Anonymes Elektronisches Geld (Sascha Horn, Rebeca Miranda)
  • 4.6.: Pseudozufallsgeneratoren (Bernd Kawald, Paul Bastian)
  • 11.6.: Oblivious Transfer (Johann Sell, Dirk Mattes)
  • 18.6.: Interaktive Beweissysteme (Antje Hemling, Tristan Hale)
  • 25.6.: Zero Knowledge Proofs (Aleksander Kocaj, Philipp Neumann)
  • 2.7.: Secret Sharing Schemes (Christoph Bauer, Christian Plättner)
  • 9.7.: Identifikationsverfahren (David Salomon, Ngog Son Le)