Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät - Rechnerbetriebsgruppe

Zugangskarte

Voraussetzungen, Antrag, Funktion

aktueller Hinweis: Bedingt durch die aktuelle pandemiebedingte Schließung der Pools werden zur Zeit keine Zugangskarten für Studierende ausgegeben.

Das Institut für Informatik verfügt über ein elektronisches Zugangssystem. Dadurch ist es möglich u.a. den Haupteingang und die Etagentüren auch außerhalb der Öffnungszeiten (z.B. am Wochenende) zu öffnen. Die Zugangskarten können Sie bei der Rechnerbetriebsgruppe erhalten. Nutzen Sie dazu das Antragsformular.

Voraussetzungen

  1. Aktivierter Account am Institut für Informatik
  2. Für Studierende: Mindestens eine bestandene Prüfung im Studienfach Informatik
  3. Antragstellende legitimieren sich durch Personalausweis oder Reisepass.
  4. Schlüsselkarten-Benutzungsordnungmuss gelesen und aktzeptiert werden.

Lehrstuhl-Pool-Räume

Mit der Zugangskarte können auch einzelne Poolräume der Lehrstühle geöffnet werden. Dies ist z.B. im Rahmen von Abschlussarbeiten häufig gewünscht. Die Räume können dazu von der Rechnerbetriebsgruppe für die Karte freigegeben werden. Dazu muss ein*e Mitarbeiter*in des Lehrstuhls eine E-Mail mit folgender Information an rbg@informatik.hu-berlin.de schicken:

  1. Benutzername des Studierenden
  2. Raumnummer
  3. ggf. zeitliche Limitierung (Verfallsdatum)

 

Verluste der Karte

Der Verlust oder Diebstahl der Karte ist der Rechnerbetriebsgruppe unverzüglich zu melden. Nutzen Sie dazu das Formular oder schreiben Sie eine Mail an support@informatik.hu-berlin.de .


Bei Fragen und Hinweisen schreiben Sie bitte eine E-Mail an support@informatik.hu-berlin.de .