Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät - Institut für Informatik

Verteidigung Bachelorarbeit: Florian Heinrichs

Wann 14.10.2021 ab 14:15 (Europe/Berlin / UTC200) iCal
Wo online: Zoom
Kontaktname

Am Donnerstag, 14.10.21, um 14:15 Uhr verteidigt  Florian Heinrichs seine Bachelorarbeit zum Thema

"Anwendung von Ensembles auf die Zeitreihenklassifikatoren WEASEL und BOSS“.

Die Verteidigung findet online statt. Eine Zoom-Einladung finden Sie hier. (nur mit Infromatik-Account)

Zusammenfassung:

Einer von vielen Aspekten der Zeitreihen-Analyse ist die Klassifikation, durch die wichtige Erkenntnisse gewonnen werden können. Man kann Klassifikations-Algorithmen nach der verwendeten Repräsentation von Zeitreihen unterscheiden. BOSS und WEASEL sind sogenannte Wörterbuch-Klassifikatoren. Sie repräsentieren Zeitreihen als Histogramme von Wörtern und treffen ihre Vorhersagen anhand dieser Histogramme. Das Ziel der Bachelorarbeit war es, den Einfluss von Ensemble-Methoden auf BOSS und WEASEL zu untersuchen. Dafür habe ich neben der Testaccuracy auch den Bias, die Varianz und die Laufzeit beobachtet. Ich habe mehrere einzelne Instanzen des BOSS- oder WEASEL-Modells mit zufälligen Parametern trainiert und diese in einem Ensemble verknüpft. Die verwendeten Methoden sind Bagging, Boosting und Stacking. Zusätzlich habe ich die Idee des Proximity Forest mit dem Ansatz von BOSS kombiniert. Jedoch konnte nur Bagging auf BOSS eine geringe Verbesserung der Genauigkeit erzielen. Alle anderen Variationen von Modell und Ensemble erreichten schlechtere Ergebnisse als das entsprechende Ausgangsmodell.


Bei Fehlern auf dieser Seite schreiben Sie bitte eine E-Mail an plone@informatik.hu-berlin.de .