Humboldt-Universität zu Berlin - Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät - Institut für Informatik

Institutskolloquium: Prof. Robert Jäschke

  • Wann 07.02.2020 von 15:15 bis 23:59
  • Wo Rudower Chaussee 25, Humboldt-Kabinett
  • iCal

Am Freitag, den 7.2.2020, wird um 15.00 Uhr c.t. Herr Prof. Robert Jäschke, Professor für "Information Processing and Analytics" am IBI der HU, im HUK einen Vortrag zum Thema

Web Science:
Das World Wide Web als Ressource für die Wissenschaft


halten.

Alle Institusmiglieder sind herzlich eingeladen.

 

Abstract 

Das World Wide Web ist ein ausgedehntes globales Informationssystem mit großem praktischen Nutzen in vielen Bereichen. Gleichzeitig ist es – neben seiner Funktion als Informations- und Kommunikationsmedium – auch eine wichtige Ressource für die Wissenschaft, beispielsweise als Datenquelle für die Geschichtswissenschaft, Experimentierplattform für die Psychologie oder Untersuchungsgegenstand für die Soziologie. Für Web Science, ein Teilgebiet von Data Science, ist das World Wide Web zentraler Untersuchungsgegenstand und Plattform für die Erforschung zahlreicher damit verbundener Phänomene. Die Ziele von Web Science bestehen darin, das Web besser zu verstehen, es als Wissensquelle zu nutzen und schließlich, es durch neue Methoden und Technologien zu verbessern. In diesem Vortrag wird anhand konkreter Beispiele gezeigt, wie die Informatik durch die Entwicklung und Analyse von geeigneten Algorithmen und Web-basierten Informationssystemen zur Erreichung dieser Ziele beitragen kann. Dies umfasst beispielsweise Verfahren zum Erkennen von Bias in durch kollektive Intelligenz erzeugten Daten oder zur longitudinalen Analyse von Web-Archiven. Der Vortrag gibt auch einen Ausblick auf zukünftige Forschungspläne in diesem spannenden Gebiet.