Humboldt-Universität zu Berlin - Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät - Institut für Informatik

Diplomarbeit Martin Znamirowski

  • Wann 20.04.2016 von 13:15 bis 14:30
  • Wo 12489 Berlin, Rudower Chaussee 25, Raum IV.410
  • iCal

Herr Martin Znamirowski verteidigt seine Diplomarbeit zum Thema "Hybridisierung von kombinatorischen Abdeckungskriterien für Testfallpriorisierung"


 

Gutachter:
Prof. Dr. Holger Schlingloff - Institut für Informatik, Humboldt-Universität zu Berlin
Prof. Klaus Bothe - Institut für Informatik, Humboldt-Universität zu Berlin

 

Abstrakt:

Software durchläuft im Verlaufe ihrer Nutzung viele Versionen. Änderungen werden laufend vorgenommen. Jede Änderung birgt neben der angestrebten Intention jedoch auch das Risiko, bestehendes gewolltes Verhalten abzuändern oder neue Fehler einzuführen. Um das zu verhindern, werden im großen Maße Regressionstests eingesetzt. Abhängig von der Art der Software und ihrem Einsatzgebiet können Entwicklung, Wartung und Durchführung von Regressionstests zu einem beträchtlichen Kostenpunkt werden. Ein Ansatz, die Kosten zu reduzieren, ist die Testfallselektion und, darauf aufbauend, die Testfallprio-risierung. In dieser Arbeit werden mehrere Abdeckungskriterien untersucht und geprüft, wie effektiv sich eine Hybridisierung dieser Kriterien bei der Testfallpriorisierung erweist.

 

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.