Humboldt-Universität zu Berlin - Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät - Institut für Informatik

Diplomverteidigung, Benjamin Wilde

  • Wann 19.12.2017 von 10:00 bis 11:30
  • Wo 12489 Adlershof, Rudower Chaussee 25, Haus IV, Raum 410
  • iCal

Herr Benjamin Wilde verteidigt seine Diplomarbeit zum Thema:

"Modellierung von Event-getriebener Software mit EMF zur
effizienten Analyse und Verwertung von Softwarenutzungsdate"


Kurzfassung:
Moderne Anwendungen arbeiten häufig nach dem Paradigma von ereignisgesteuerter Software (event driven Software;EDS). Dieses erlaubt eine dynamische Nutzung, erschwert allerdings auch die Analyse eben solcher Software zum Zwecke der Qualitätssicherung, in Bezug auf Testing oder Usability-Analysen.
Diese Arbeit ergänzt bisherige Ansätze durch ein eigens in der Sprache Ecore entwickeltes Ereignis-Metamodell. Es wird untersucht, welche Vor- und Nachteile die Anwendung dieser Methode der modellgetriebenen Softwareentwicklung auf die Analyse von EDS hat. Eine Fallstudie mit praxisnahen Beispielanalysen ergänzt die Untersuchung der Fragestellung.

 

Alle Interessenten sind herzlich eingeladen!