Humboldt-Universität zu Berlin - Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät - Institut für Informatik

Diplomverteidigung, Mathias Eggert

  • Wann 25.05.2016 von 15:00 bis 16:30
  • Wo Rudower Chaussee 25, Haus IV, Raum 112
  • iCal

Herr Mathias Eggert verteidigt seine Diplomarbeit zum Thema:
"Missing-Data-Techniken angewandt bei der Klassifikation von Rekonstruktionskandidaten für die virtuelle Rekonstruktion beschädigter Papierdokumente"

 


 

Abstract:
Ich werde über meine Diplomarbeit bei Fraunhofer IPK in Zusammenarbeit mit der Humboldt-Universität zu Berlin berichten, die im Rahmen eines Projektes zur Rekonstruktion von beschädigten StaSi-Papierfragmenten gestellt wurde. Die Kernaufgabe war für gegebene Rekonstruktionskandidaten zu bestimmen, ob ein Rekonstruktionskandidat zusammengehört oder nicht, auf Basis dessen gegebenen unvollständigen Merkmalsraums. Zur Verfügung standen vorab klassifizierte Rekonstruktionskandidaten. Ich habe die Klassifizierungsverfahren Support-Vector-Machine, einlagiges Feed-Forward-Netz, zweilagiges Feed-Forward-Netz, naiver Bayes Klassifikator und logistische Regression modifiziert angewandt. Die Modifikationen sind notwendig, damit die verwendeten Klassifizierungsverfahren für die gegebenen Rekonstruktions-kandidaten sinnvoll angewendet werden können. Der Vortrag stellt im Wesentlichen diese Modifikationen vor, sowie die Klassifizierungsergebnisse der einzelnen Verfahren.
 


Alle Interessenten sind herzlich eingeladen!